UCI erhält Auszeichnung als CIRM Alpha Clinic mit einem fünfjährigen Zuschuss in Höhe von 8 Millionen US-Dollar |  UCI-Nachrichten

UCI erhält Auszeichnung als CIRM Alpha Clinic mit einem fünfjährigen Zuschuss in Höhe von 8 Millionen US-Dollar | UCI-Nachrichten

Spread the love

Irvine, Kalifornien, 27. Oktober 2022 — Mit einem fünfjährigen Zuschuss in Höhe von 8 Millionen US-Dollar vom California Institute for Regenerative Medicine, der University of California, hat Irvine die Ernennung als eine der Alpha-Kliniken des CIRM verdient. Ziel des landesweiten Netzwerks ist es, die Entwicklung vielversprechender Stammzell- und Gentherapien zu beschleunigen und den Patientenzugang zu ihnen durch klinische Studien zu erweitern, die von der US-amerikanischen Food and Drug Administration genehmigt wurden.

„Angetrieben von unserer Leidenschaft für erstklassige Wissenschaft, unserem Engagement für die Suche nach Heilmitteln durch die Bereitstellung transformativer Stammzellen- und regenerativer Medizinbehandlungen und unserem unerschütterlichen Engagement, gesundheitliche Ungleichheiten und Patientengerechtigkeit anzugehen, werden wir ein innovatives Mikronetzwerk mit Gesundheitspartnern in vier Kalifornien gründen Grafschaften und dient allen Altersgruppen, von Kindern bis zu den Veteranen unserer Nation“, sagte Dr. Daniela A. Bota, Direktorin der UCI Alpha Clinic, Vizedekanin für klinische Forschung der UCI School of Medicine und Hauptforscherin für das CIRM-Stipendium. „Unser einzigartiger Fokus auf klinische Zell- und Gentherapiestudien für neurologische Erkrankungen und Krebs wird den Zugang für unsere Patienten verbessern und uns in die Lage versetzen, eine Vorreiterrolle bei der Einführung neuartiger regenerativer Behandlungen in das Alpha Clinics Network einzunehmen.“

Unter Verwendung eines Hub-and-Spoke-Modells wird die UCI Alpha Clinic die Zell- und Gentherapiebemühungen innerhalb des akademischen Gesundheitssystems der Universität und in enger Zusammenarbeit mit ihren akademischen Partnern in einem Gebiet mit vier Landkreisen leiten. Das sogenannte REAL-Mikronetzwerk (abgeleitet von Buchstaben in den Namen der teilnehmenden Bezirke) wird etablierte Gesundheitssystempartner in den Bezirken Orange, Riverside, San Bernardino und Los Angeles einbeziehen und die Fähigkeit von UCI erweitern, einige der medizinisch am stärksten unterversorgten Patienten im Bundesstaat zu erreichen und weitere Stärkung der national anerkannten Führungsrolle der UCI bei der Bekämpfung gesundheitlicher Ungleichheiten.

„Das neuartige UCI REAL-Mikronetzwerk wird praktisches Wissen schaffen, das im gesamten CIRM Alpha Clinics Network geteilt werden kann, sowie direkten Zugang zu einer breiten Palette klinischer Programme bieten und sich an sinnvollen nationalen Kooperationen beteiligen. Dieses Hub-and-Spoke-Modell, das auf etablierten Partnerschaften aufbaut, verbessert die Zugänglichkeit des landesweiten Alpha-Kliniken-Netzwerks für verschiedene Bevölkerungsgruppen, fördert die aktive Beteiligung der Gemeinschaft, bietet Möglichkeiten zur Verbesserung der Personalentwicklung und zur Ausbildung der nächsten Generation klinischer Forscher für Stammzellen- und Gentherapie. “, sagte Sean Turbeville, Ph.D., Vizepräsident für medizinische Angelegenheiten und Politik des CIRM.

Bota wird die UCI Alpha Clinic leiten und ihr REAL-Mikronetzwerk beaufsichtigen, das das UCI Medical Center und klinische Standorte in ganz Orange County umfasst; das Tibor Rubin VA Medical Center in Long Beach und VA-Standorte in den Grafschaften Orange und Los Angeles unter der Leitung von Dr. Anton Eissa; Children’s Hospital of Orange County – CHOC – und seine klinischen Standorte unter der Leitung von Dr. Raymond Wang; und Gemeindekrankenhäusern in den Landkreisen Riverside und San Bernardino unter der Leitung von Dr. Sasidharan Ponthenkandath von der UC Riverside School of Medicine.

„Die UCI Alpha Clinic wird zusammen mit unseren Partnern als Kanal dienen, der Entdeckungen in die klinische Forschung übersetzt. In den letzten drei Jahren hat das UCI Sue & Bill Gross Stem Cell Research Center umfangreiche Investitionen in die Infrastruktur getätigt, darunter zwei neue Forschungskliniken, eine Produktionsstätte zur Herstellung von FDA-konformen Zell- und Gentherapien und ein Zellverarbeitungslabor. Zusammen werden unser Mikronetzwerkmodell und unsere erweiterte Infrastruktur, einschließlich des neuen medizinischen Komplexes UCI Health – Irvine, der sich in Irvine im Bau befindet, einen Mehrwert für das CIRM Alpha Clinics Network und das Ökosystem der regenerativen Medizin in Kalifornien und darüber hinaus bieten“, sagte Aileen Anderson, Ph.D ., Direktor des UCI-Stammzellzentrums und Professor für Physikalische Medizin und Rehabilitation an der UCI School of Medicine.

Über die Brilliant Future-Kampagne von UCI: Die am 4. Oktober 2019 öffentlich gestartete Kampagne Brilliant Future zielt darauf ab, das Bewusstsein und die Unterstützung für UCI zu schärfen. Durch das Engagement von 75.000 Alumni und das Sammeln von philanthropischen Investitionen in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar strebt die UCI danach, neue Höhen der Exzellenz in den Bereichen Studentenerfolg, Gesundheit und Wohlbefinden, Forschung und mehr zu erreichen. Die School of Medicine spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg der Kampagne. Erfahren Sie mehr unter https://brilliantfuture.uci.edu/uci-school-of-medicine.

Über die University of California, Irvine: Die 1965 gegründete UCI ist Mitglied der renommierten Association of American Universities und wird von ihr unter den 10 besten öffentlichen Universitäten des Landes eingestuft US News & World Report. Der Campus hat fünf Nobelpreisträger hervorgebracht und ist bekannt für seine akademischen Leistungen, erstklassige Forschung, Innovation und sein Ameisenbär-Maskottchen. Unter der Leitung von Bundeskanzler Howard Gillman hat UCI mehr als 36.000 Studenten und bietet 224 Studiengänge an. Es befindet sich in einer der sichersten und wirtschaftlich dynamischsten Gemeinden der Welt und ist der zweitgrößte Arbeitgeber von Orange County, der jährlich 7 Milliarden US-Dollar und landesweit 8 Milliarden US-Dollar zur lokalen Wirtschaft beiträgt. Weitere Informationen zu UCI finden Sie unter www.uci.edu.

Medienzugang: Radioprogramme/-sender können gegen eine Gebühr eine ISDN-Leitung auf dem Campus nutzen, um UCI-Dozenten und -Experten zu interviewen, vorbehaltlich der Verfügbarkeit und der Zustimmung der Universität. Weitere UCI-Nachrichten finden Sie unter news.uci.edu. Weitere Ressourcen für Journalisten finden Sie unter communications.uci.edu/for-journalists.

Über die Kalifornisches Institut für Regenerative Medizin: Bei CIRM vergessen wir nie, dass wir von den Menschen in Kalifornien gegründet wurden, um Stammzellenbehandlungen für Patienten mit unerfülltem medizinischem Bedarf zu beschleunigen, und handeln mit einem Gefühl der Dringlichkeit, um diese Mission erfolgreich zu erfüllen. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, arbeitet unser Team aus hochqualifizierten und erfahrenen Fachleuten aktiv mit Hochschulen und der Industrie in einem praktischen, unternehmerischen Umfeld zusammen, um die Entwicklung der vielversprechendsten Stammzellentechnologien von heute voranzutreiben. Mit Finanzmitteln in Höhe von 5,5 Milliarden US-Dollar und mehr als 150 aktiven Stammzellprogrammen in unserem Portfolio ist CIRM eine der weltweit größten Institutionen, die sich dafür einsetzen, Menschen zu helfen, indem sie die Zukunft der Zellmedizin näher an die Realität bringen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.cirm.ca.gov.

Leave a Comment

Your email address will not be published.