Smarte Medizin macht Reha, Operation einfacher und effektiver

Smarte Medizin macht Reha, Operation einfacher und effektiver

Spread the love

Anmerkung der Redaktion:

Smarte Medizin ist die Zukunft der Medizin. Informationstechnologie, künstliche Intelligenz und Big Data werden immer wichtiger im Gesundheitswesen, das sich zu einem menschenzentrierteren und komfortableren Gesundheitswesen entwickelt. Diese Serie, die verschiedene Aspekte des Gesundheitsbereichs abdeckt, soll zeigen, wozu Hochtechnologie, intelligente Systeme und Erfindungen fähig sind.

Erschossen von Jiang Xiaowei. Bearbeitet von Sun Chao. Untertitel von Sun Chao.

Was ist Ihr Zeitplan eine Stunde vor dem Schlafengehen?

Diese Frage hat möglicherweise mehr Resonanz bei Menschen, die an Knochen- und Muskelproblemen leiden oder sich einer orthopädischen Operation unterzogen haben.

Eine gute Wahl für sie wäre, eine Gesundheits-App zu öffnen, Sensoren am Körper anzubringen und die Videos von Therapeuten zu verfolgen, die sich Rehabilitationsübungen für einen schmerzenden Rücken, Nacken, Beine und Arme nach langer Arbeit oder Positionen unterziehen, die Sportverletzungen erleiden oder Teile, die orthopädisch operiert wurden.

Die intelligente Medizin ermöglicht es den Menschen jetzt, die Rehabilitation zu Hause durchzuführen, und das auch noch unter der Überwachung und Anleitung von professionellen Orthopäden und Therapeuten.

„Ungefähr 95 Prozent der Patienten, die orthopädische Abteilungen aufsuchen, benötigen keine Operation, daher verschreiben Ärzte normalerweise Medikamente und geben bestimmte Anweisungen. Ohne angemessene Rehabilitation kehren solche Menschen Wochen oder Monate später zur Medikation oder Beratung zurück“, sagte Dr. Lu Yiming, Chief Medical Officer der Shanghai Medmotion Rehabilitationsklinik.

„Nach der Operation erhalten die Patienten normalerweise ein Stück Papier, das sie auffordert, nach der Rückkehr nach Hause eine Rehabilitation durchzuführen. Aber es gibt keine Details darüber, wie die Reha, die Häufigkeit und die Stärke durchgeführt werden sollen.

„Jeder Orthopäde betont die Bedeutung der Rehabilitation, die die Hälfte der positiven Auswirkungen einer Operation ausmachen kann. Aber ein Mangel an Therapeuten, ein geringes öffentliches Bewusstsein und die COVID-19-Pandemie haben sich negativ auf den Bedarf der Patienten nach regelmäßiger Behandlung ausgewirkt und richtige Rehabilitation.”

Jiang Xiaowei / GLANZ

Sensoren werden am Körper angebracht, um die Rehabilitation zu überwachen.

In Industrieländern kommen auf 100.000 Einwohner 30 bis 70 Rehabilitationstherapeuten. Aber die Zahl beträgt nur 2,6 Therapeuten pro 100.000 Chinesen, wobei der Mangel die Anzahl der Patienten, die diesen Dienst erhalten können, stark einschränkt. Außerdem sitzt die Mehrheit der Therapeuten in Großstädten, was bedeutet, dass Patienten in ländlichen Gebieten oder Kleinstädten keinen Zugang zu professioneller Rehabilitationsberatung haben.

„Der ganze Weg zu einem Krankenhaus oder einer Klinik braucht auch Zeit und bedeutet, durch Verkehr oder Einschränkungen zu reisen, wie während der Pandemie“, fügte er hinzu.

Intelligente Medizin mit Technologien wie KI und Big Data sei die Lösung, schlug Lu vor, dessen Klinik gerade von der National Medical Products Administration oder Chinas FDA die Zulassung für ein neues digitales Rehabilitationsgerät erhalten hat, das es Patienten ermöglicht, sich zu Hause einer Rehabilitation zu unterziehen Führung von Fachkräften.

„Nachdem alle persönlichen Informationen und Krankenakten in das System eingegeben wurden, bieten unsere Therapeuten und Orthopäden eine Online-Beratung an, und dann arbeitet das KI-System einen Rehabilitationsplan aus, der vom Arzt überprüft wird. Eine Studie hat bestätigt, dass die von der entwickelten Pläne KI-Systeme ähneln zu 95 Prozent denen von Experten in führenden öffentlichen Krankenhäusern“, verriet Lu.

„Die vom System gesammelten Informationen werden letztendlich der klinischen Praxis zugutekommen, die Fähigkeiten der KI verbessern und Ärzten mehr Informationen und Daten bieten.“

Anschließend bietet das System je nach Zustand des Patienten Videos an, die aus rund 200 Videos in der Datenbank ausgewählt werden können. Alle Demonstrationen in den Videos werden von professionellen Therapeuten durchgeführt.

Smarte Medizin macht Reha, Operation einfacher und effektiver

Jiang Xiaowei / GLANZ

Smarte Medizin macht die Rehabilitation bequemer.

Smarte Medizin macht Reha, Operation einfacher und effektiver

Jiang Xiaowei / GLANZ

Die Knochen und Muskeln eines Patienten werden auf dem Bildschirm angezeigt.

„Mit Sensoren, die an verschiedenen Körperteilen installiert sind, kann das System jede Geste des Patienten überwachen. Wenn die Bewegung nicht genau ist oder nicht dem Standard entspricht, lösen die Sensoren eine Vibration aus und das Video stoppt, bis die Bewegung ausgeführt wird richtig”, sagte Lu.

“Das System kann alle Daten und Informationen für Therapeuten sammeln, um sie entsprechend der Entwicklung des Patienten zu bewerten und zu aktualisieren.”

Er wies darauf hin, dass ein Patient nach drei Monaten regelmäßiger Rehabilitation positive Ergebnisse erzielen kann. “Für Patienten mit orthopädischen Eingriffen kann eine dreimonatige qualifizierte Rehabilitation helfen, die primäre Mobilität wiederzuerlangen. Mit der intelligenten Medizin ist die Rehabilitation keine lästige und lästige Aufgabe mehr und kann jederzeit zu Hause durchgeführt werden.”

Smarte Medizin macht Reha, Operation einfacher und effektiver

Jiang Xiaowei / GLANZ

Ein Arzt des Shanghai United Family Hospital erklärt einem Patienten den Knochenzustand.

Neben der Rehabilitation hilft die intelligente Medizin laut Orthopäden auch, eine individuelle Behandlung zu realisieren.

„Smart Medicine ist in der Lage, die Knochen, Muskeln und Gelenke eines Patienten vor der Operation durch 3D-Modellierung sichtbar zu machen. Wir können ein Spiegelbild des Patienten haben und alle Pläne am Spiegelmodell besprechen und ausprobieren, um bei der Auswahl des am besten geeigneten Operationsformats zu helfen Implantate”, so Dr. Tan Jun vom Shanghai United Family Hospital.

“Es ist eine echte Reform der medizinischen Praxis. Die chirurgische 3D-Führungsplatte macht die Operation viel einfacher und genauer. Ärzte müssen die Platte nur in die chirurgische Position bringen und den Schnitt oder das Loch genau in einer Linie mit der Platte machen.”

„Während der Operation können die AR- und VR-Navigationstechnologie den Chirurgen anleiten, die Operation genauer durchzuführen und die Möglichkeit von Fehlern zu reduzieren. Nach der Operation ermöglicht die intelligente Medizin den Medizinern, den gesamten Prozess zu überprüfen“, fügte er hinzu.

In Tans Klinik zeigt das Computersystem die Knochen und Muskeln einer 64-jährigen Frau mit Polio. Der Computer zeigt die Knochen des deformierten Beins und der Muskeln und vergleicht sie mit denen des gesunden Beins.

„Dank intelligenter Technologie sind wir in der Lage, jeden Knochen und jeden Muskel des Patienten zu sehen. Dies erleichtert nicht nur die Operation erheblich, sondern verbessert auch die Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten, die einen klaren Blick auf den Operationsplan haben können“, sagte Tan notiert.

Smarte Medizin macht Reha, Operation einfacher und effektiver

Jiang Xiaowei / GLANZ

Ein Mann folgt der Gesundheits-App, um sich zu rehabilitieren.

Leave a Comment

Your email address will not be published.