„Once Upon a Prof“ – Homecoming 2022 zieht märchenhaft viele Zuschauer an |  Eberesche heute

„Once Upon a Prof“ – Homecoming 2022 zieht märchenhaft viele Zuschauer an | Eberesche heute

Spread the love

Das Homecoming 2022 der Rowan University rund um das Thema „Es war einmal ein Prof“ erwies sich am 22. Oktober als wahrhaft magisch, als Tausende von Teilnehmern aus nah und fern an ihre Alma Mater kamen, angezogen von der Magie der Freundschaft, der Freude, auf den Campus zurückzukehren und das alljährliche große Spiel.

Homecoming lief vom 17. bis 23. Oktober, eine ganze Woche voller Veranstaltungen, um den Schulgeist zu stärken und Alumni, Studenten, Fakultäten und Mitarbeiter zu ermutigen, #RowanProud zu sein.

Aber Samstag war die große Auslosung mit Unterhaltung, Imbisswagen, Tailgating, Profs-Fußball und mehr.

Willingboro Polizist Brandon Thomas ’14 sagte, er und seine Frau Clarice ’18 Kehren Sie mindestens einmal im Jahr zum Campus zurück und fangen Sie fast immer Homecoming. Brandon, der dieses Jahr während der Heimkehr als DJ auflegte, wurde 2020 Mitglied des Rowan Alumni Board.

„Es ist gut, das zurückzugeben, was einem gegeben wurde“, sagte der Absolvent der Law & Justice Studies, während er auf dem Weg zum DJ-Pult ging und sprach. „Ich bin so stolz auf diesen Ort. Jedes Jahr, wenn wir zurückkommen, gibt es etwas Neues – ein Gebäude oder ein tolles neues Ranking – und es gibt mir ein gutes Gefühl, als würde der Wert meines Rowan-Abschlusses steigen.“

Rachel und Andrew Johnston, beide Absolventen des Rohrer College of Business im Jahr 2010kehrte dieses Jahr mit ihren kleinen Kindern, Tochter Lexi und Sohn Luke, und Rachels Mutter zurück.

„Es macht so viel Spaß, zurückzukommen und Freunde zu treffen, und die Kinder lieben die Kinderzone“, sagte Rachel.

Elektrotechnik-Major Zach Heras und Pädagogik-Major Emma Dellafemina studierten auf dem Campus, als sie vom Homecoming-Karneval angezogen wurden.

„Es ist alles ziemlich cool“, sagte Emma. „Wir sind zum Spaß hier.“

„Und das Essen!“ Zach mischte sich ein.

An einem neuen Standort in diesem Jahr zwischen dem Coach Richard Wackar Stadium und der Wilson Hall war der Parkplatz mit Unterhaltungs- und Speisemöglichkeiten sowie Vertretern aller Colleges, Schulen und großen Campusbüros, einschließlich Zulassungen und Personalwesen, gefüllt.

Bildungsmajor Michael Carotenuto ’13 besuchte mit seiner Frau Kaitlin, der ein knallgelbes Rowan-Sweatshirt trug, frisch aus dem Buchladen.

„Ich bin keine Alumna, aber ich unterstütze, weil ich stolz auf Rowan bin!“ sagte Kailin.

Michael sagte, das Paar habe die dreistündige Hin- und Rückfahrt von Middletown in Monmouth County gemacht.

„Die Fahrt lohnt sich“, sagte er. „Immer wieder gerne.“

Seniorenbildungsmajor Ray Wosder durch die Zelte und Attraktionen ging, sagte, er versuche nur, alles aufzunehmen.

„Es ist absolut erstaunlich, sehr lebhaft“, sagte Wos aus Washington Township. „Das ist mein erstes Mal und ich liebe es!“

Anthony Phillips ’84 und Roy Wright ’94die sich mit Freunden und ehemaligen Klassenkameraden an einem Stand vor dem jährlichen Frühstück des Rowan University Black Alumni Network (RUBAN) trafen, sagten, sie erwarteten, dass 60 oder mehr Mitglieder der Gruppe herauskommen würden.

„Das ist Tradition“, sagte Phillips, der am damaligen Glassboro State College Betriebswirtschaft studierte.

„Ich freue mich darauf, meine Burschenschaftsbrüder zu sehen“, sagte Wright, ein Absolvent der Verbraucherökonomie. „Dies ist das einzige Mal im Jahr, wo wir zusammenkommen, Spaß haben und uns an die gute alte Zeit erinnern können.“

Medizinstudenten im zweiten Jahr Anthony Tigano und Lucinda Lau arbeitete mit mehr als einem Dutzend Studenten der Cooper Medical School der Rowan University in einem Zelt und verteilte gehirnförmige Stressbälle, während sie über ihr Programm sprachen. Beide Rowan-Alumni nahmen an einem speziellen „3+4“-Programm teil, das es ihnen ermöglicht, in nur sieben Jahren einen Bachelor- und Medizinabschluss zu machen.

„Dieser Ort liegt uns sehr am Herzen“, sagte Lau.

Spaß die ganze Woche und dritter Profi-Fußballgewinn in Folge!

Die „Once Upon a Prof“-Magie setzte sich während des Homecoming-Fußballspiels fort, als die Profs die Kean University mit 17:10 besiegten und die Siegesserie des Teams auf drei Spiele in Folge verlängerten.

Der Sieg krönte eine ganze Woche voller Studentenveranstaltungen, die darauf abzielten, Prof-Stolz aufzubauen, zu erzeugen und zu feiern.

Zu den Veranstaltungen gehörten jährliche Banner- und Schubkarren-Wettbewerbe, „CANstruction“, bei denen Teams Strukturen aus Konserven bauten, um andere Professoren zu unterstützen, ein Schlachtschiff-Bootswettbewerb im Rec Center-Pool und ein jährlicher Lippensynchronisationswettbewerb.

Ein Team von Student Center & Campus Activities gewann den gesamten Geisterwettbewerb und belegte den ersten Platz im Bannerwettbewerb, während Alpha Psi Omega, die nationale Theaterehrengesellschaft, die höchste Auszeichnung im Lippensynchronisationswettbewerb erhielt.

Rowan Men’s Ultimate gewann die Push-Cart- und Battleship-Wettbewerbe und die griechischen Organisationen Theta Phi Alpha und Theta Chi gewannen CANstruction. Mehr als 500 nicht verderbliche Artikel, die Teams in Skulpturen verwandelten, um das Homecoming-Thema und Rowan-Stolz zu feiern, wurden an The SHOP gespendet, Rowans Speisekammer und Ressourcenzentrum auf dem Campus.

Leave a Comment

Your email address will not be published.