Obituaries in Hornell, NY

Nachruf auf John V. Prete – Hornell Evening Tribune

Spread the love

John V. Prete, 93, von 1705 County Route 109 (Turnpike Road) verstarb unerwartet am späten Freitagnachmittag (30. September 2022) im Strong Memorial Hospital in Rochester.

Er wurde am 29. Mai 1929 in Hornell als Sohn des verstorbenen Rosario und Philomena (Scaglione) Prete geboren. Neben seinen Eltern war er auch von einem Bruder, Joseph M. Prete, vorverstorben; seine Schwägerin Patricia B. Prete und seine Nichte Laura A. Prete.

John, ein lebenslanger Bewohner von Hornell, war Absolvent der Hornell High School-Klasse von 1947. Während seiner Highschool-Jahre war er Teilzeit bei der ehemaligen Erie Railroad, Things Shoe Store und Jacob Bros. Schuhgeschäft in Hornell. Nach dem Besuch der St. Bonaventure University in Olean, NY, war er bei Westinghouse in Bath angestellt, bevor er die University of Illinois besuchte.

John diente stolz seinem Land während des Korea-Konflikts mit der US Air Force von 1950 bis zu seiner ehrenvollen Entlassung im Jahr 1954. Während seiner Zeit beim Militär studierte er chirurgische Technologie an der Brooke Medical School in Fort Sam Houston, TX. und erhielt die National Defense Service Medal und die Good Conduct Medal.

1956 begann er seine 39-jährige Karriere beim New York State Department of Transportation (NYSDOT) in Hornell und ging 1995 als Senior Right of Way Agent in der Real Estate Division in den Ruhestand.

John war ein aktives Mitglied der Gemeinde Our Lady of the Valley und ein frommer Kommunikator der St. Ann’s Church in Hornell, wo er auch als Platzanweiser diente. Im Laufe der Jahre diente er als Schulleiter und Ausbilder für das CCD-Religionserziehungsprogramm und besuchte die Kapelle der ewigen Anbetung.

Als begeisterter Golfer war er Mitglied des Twin Hickory Golf Course in Hornell und auf Lebenszeit Mitglied der Arthur H. Cunningham American Legion Post Nr. 440 in Hornell, Mitglied vierten Grades des Hornell Council Nr. 243, Knights of Columbus und Mitglied der Carducci Lodge Sons of Italy in Hornell.

John war ein Flugzeug-Enthusiast und wurde zum Piloten ausgebildet; Er war auch ein eingefleischter Fan der Buffalo Bills und der NY Mets. Er wird vor allem wegen der Liebe zu seiner Familie in Erinnerung bleiben, seine Familie war sein ganzes Leben und er hat es besonders genossen, an den Aktivitäten seiner Kinder und Enkelkinder teilzunehmen.

Er wird liebevoll von seiner 63-jährigen Frau Patricia (Stisser) Prete überlebt, die er am 4. Juli 1959 in der Immaculate Conception Church in Wellsville, NY, heiratete; sechs Kinder, Jean Prete aus Hornell, Christine (Dave) Prete-Freeland aus Vestal, NY, Karen (Jim) Carney aus Hornell, Jon Prete (Andrew McSherry) aus Edinburgh, Schottland, Deborah (Kevin) Smith aus Hornell und David (Jodi ) Prete von Canisteo, NY; 16 Enkel und 14 Urenkel; zwei Brüder, Francis (Cecilia) Prete aus San Francisco, CA und George Prete aus Arkport, NY; zwei Schwäger, Gerry Stisser aus Wellsville, NY und Lee (Christine) Stisser aus Florida; sowie viele Nichten, Neffen, Cousins ​​und Freunde.

Die Sprechzeiten sind Freitag (7. Oktober 2022) von 16:00 bis 19:00 Uhr im Bishop-Johnson & DeSanto Funeral Home, 285 Main St., Hornell, wo die Flagge der Vereinigten Staaten und die Flagge der Air Force stolz in Anerkennung von Johns Militär wehen werden Service. Verwandte und Freunde sind eingeladen, sich seiner Familie in der St. Ann’s Church, 31 Erie Ave., Hornell, anzuschließen, wo am Samstag (8. Oktober 2022) um 10 Uhr eine christliche Beerdigungsmesse gefeiert wird. Auf dem St. Mary’s Cemetery, Town of Fremont, werden Andachtsgebete mit militärischen Ehren folgen.

Anstelle von Blumen können diejenigen, die dies wünschen, entweder an St. Ann’s Church of Our Lady of the Valley Parish, 27 Erie Ave., Hornell, NY 14843, CareFirst Hospice, 3805 Meads Creek Road, Painted Post, NY 14870 oder an Hornell spenden Special Olympics, betreut von Amber Kossow, 120 Red Raider Road, Hornell, NY 14843. Umschläge für Gedenkbeiträge sind im Bestattungsinstitut erhältlich.

Das Bishop-Johnson & DeSanto Funeral Home fühlt sich geehrt, Johns Familie bei der Organisation zu unterstützen.

Online-Beileidsbekundungen oder Erinnerungen an John sind auf der Facebook-Seite von Bishop-Johnson & DeSanto Funeral Home oder unter www.bishopdesanto.com willkommen.

Online gestellt am 03.10.2022

Veröffentlicht in The Spectator-Evening Tribune

Informationsabteilung

Anrufzeiten

Bestattungsinstitut Bishop-Johnson & DeSanto

07. Oktober 2022 tat 16:00 – 7:00 Uhr

Büro

St. Ann’s Church, 31 Erie Ave., Hornell

08. Oktober 2022 tat 10:00 Uhr.

Leave a Comment

Your email address will not be published.