medicaid adult dental coverage

Medicaid Adult Dental Coverage Checker gestartet

Spread the love



Das CareQuest Institute for Oral Health gab in Zusammenarbeit mit dem Health Policy Institute der American Dental Association (ADA), dem Center for Health Care Strategies, Inc. und der National Academy of State Health Policy (NASHP) die Veröffentlichung einer innovativen neuen Ressource für bekannt den Umfang der zahnärztlichen Versorgung von Medicaid-Erwachsenen in jedem Bundesstaat besser einschätzen und verstehen. Der Medicaid Adult Dental Coverage Checker ist ein interaktives Tool für politische Entscheidungsträger, Administratoren und Befürworter, um leicht zu verstehen, wo das Medicaid-Paket für zahnärztliche Leistungen für Erwachsene eines bestimmten Staates auf ein Kontinuum von keinen zahnärztlichen Leistungen bis hin zu umfangreichen Leistungen fällt, und dabei hilft, Bereiche für Verbesserungen und Erweiterungen zu identifizieren.

„Das Fehlen einer Zahnversicherung ist ein treibender Faktor für große gesundheitliche Unterschiede, die in unterversorgten und marginalisierten Gemeinschaften bestehen“, sagte Myechia Minter-Jordan, MD, MBA, Präsidentin und CEO des CareQuest Institute for Oral Health. „Jüngste Untersuchungen haben gezeigt, dass die Erhöhung der zahnärztlichen Versorgung ein politischer Hebel ist, der einen Unterschied bei einem gerechteren Zugang zu zahnärztlicher Versorgung bewirken kann. Wir hoffen, dass dieses neue Tool das Bewusstsein von Administratoren, politischen Entscheidungsträgern und Befürwortern schärft, damit sie zahnärztliche Leistungen in Medicaid entwickeln und stärken können, die den Mundgesundheitsbedürfnissen von Millionen von Erwachsenen im ganzen Land entsprechen, die derzeit keinen Zugang zu dieser kritischen Versorgung haben. ”

Vier führende Organisationen für Mundgesundheit und Gesundheitspolitik haben diesen neuen Coverage Checker entwickelt, um Interessengruppen dabei zu helfen, ein tieferes Verständnis der aktuellen Vorteile und klare Anleitungen zur Verbesserung der Abdeckung zu erhalten.

Die Organisationen erstellten zunächst eine aktualisierte, evidenzbasierte Definition einer umfassenden zahnmedizinischen Leistung von Medicaid für Erwachsene und entwickelten dann eine konsensbasierte Bewertungsumfrage, die von staatlichen Zahnarztdirektoren durchgeführt wurde, um detaillierte Informationen über zahnärztliche Leistungen für Erwachsene zu sammeln, die durch das Medicaid-Programm in jedem Bundesstaat angeboten werden.

„Der Coverage Checker ermöglicht es uns, Medicaid-Programme basierend auf sehr spezifischen Arten von zahnärztlichen Leistungen, die vom Programm abgedeckt werden, sowie auf Jahreslimits in Dollar zu bewerten. Dies ist ein großer Fortschritt beim Verständnis der politischen Landschaft in der Mundgesundheit“, sagte Marko Vujicic, PhD, Chefökonom und Vizepräsident des ADA Health Policy Institute.

Der Coverage Checker untersucht die Abdeckung bestimmter Verfahren und Dienstleistungen, einschließlich der zulässigen Häufigkeit, in acht Leistungskategorien, die am häufigsten von arbeitgeberbasierten zahnärztlichen Leistungsplänen finanziert werden und für die Aufrechterhaltung der lebenslangen Mundgesundheit von entscheidender Bedeutung sind.

„Mundgesundheit ist entscheidend für die allgemeine Gesundheit, und es gibt erhebliche Unterschiede für diejenigen, die keinen Zugang zu zahnärztlichen Leistungen haben“, sagte Hemi Tewarson, President und Executive Director von NASHP. „Dieses Tool vermittelt ein vollständigeres Bild der zahnärztlichen Versorgung im ganzen Land und liefert den Staatsoberhäuptern Daten, die bei politischen Entscheidungen und Innovationen helfen.“

Medicaid ist eine wichtige Quelle der Gesundheitsversorgung für mehr als 80 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten. Obwohl Staaten verpflichtet sind, umfassende zahnärztliche Leistungen für Kinder bereitzustellen, die von Medicaid und dem Children’s Health Insurance Program (CHIP) abgedeckt sind, ist die zahnärztliche Versorgung für erwachsene Medicaid-Begünstigte für Staaten optional.

Während die meisten Bundesstaaten zumindest zahnärztliche Notfallleistungen (je nach Bundesstaat unterschiedlich definiert) für Erwachsene gewähren, bietet fast ein Drittel aller Bundesstaaten keine zahnärztliche Versorgung über Notfallverfahren hinaus an. Laut neuen Daten aus der zweiten jährlichen Umfrage des CareQuest Institute zur Gerechtigkeit der Mundgesundheit in Amerika haben 77 Millionen Erwachsene in den USA keine Zahnversicherung.

Jüngste Studien zeigen die folgenden Vorteile einer umfassenden Medicaid-Abdeckung:

  • Ein verbesserter Zugang zu zahnärztlicher Versorgung kann zu niedrigeren Kosten für die medizinische Versorgung von Personen führen, die schwanger sind oder an chronischen Erkrankungen wie Diabetes und Herzerkrankungen leiden.
  • Die zahnärztliche Versorgung reduziert kostspielige Besuche in der Notaufnahme (ED) für Zahnerkrankungen erheblich. Zahnarztbesuche in der Notaufnahme kosten landesweit schätzungsweise 2,1 Milliarden US-Dollar pro Jahr, aber fast 79 % dieser Besuche hätten in einer Zahnarztpraxis behandelt werden können, wodurch bis zu 1,7 Milliarden US-Dollar pro Jahr eingespart werden könnten.
  • Kinder, deren Eltern eine Zahnversicherung von Medicaid haben, hatten mit größerer Wahrscheinlichkeit im vergangenen Jahr einen Zahnarztbesuch und weniger wahrscheinlich eine aufgeschobene Zahnbehandlung.
  • Erwachsene, die eine zahnärztliche Versorgung durch Medicaid erhalten, berichten von einer verbesserten Mundgesundheit und Beschäftigungsfähigkeit.

Besuchen Sie die Website des CareQuest Institute, um auf den neuen Medicaid Adult Dental Coverage Checker zuzugreifen.


Über das CareQuest Institut für Mundgesundheit

Das CareQuest Institute for Oral Health ist eine nationale gemeinnützige Organisation, die sich für eine gerechtere Zukunft einsetzt, in der jeder Mensch sein volles Potenzial durch hervorragende Gesundheit ausschöpfen kann. Wir tun dies durch unsere Arbeit in den Bereichen Stipendienvergabe, Forschung, Gesundheitsverbesserungsprogramme, Politik und Interessenvertretung und Bildung sowie durch unsere Führungsrolle bei zahnärztlichen Leistungen und Innovationsfortschritten.

Wir arbeiten mit Vordenkern, Gesundheitsdienstleistern, Patienten und lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Interessengruppen zusammen, um die Transformation der Mundgesundheit zu beschleunigen und ein System zu schaffen, das für alle konzipiert ist.

medizinische hilfe zahnärztliche versorgung für erwachsene

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie carequest.org und folgen Sie uns auf TwitterLinkedIn, Facebook und Instagram.


AUSGEWÄHLTE BILDNACHWEISE: Reto Gerber von Pixabay.

Leave a Comment

Your email address will not be published.