Fordern Sie sofortige Streikaktionen bei Michigan Medicine

Fordern Sie sofortige Streikaktionen bei Michigan Medicine

Spread the love

Sind Sie eine Krankenschwester oder ein medizinischer Mitarbeiter bei Michigan Medicine? Möchten Sie dem Michigan Medicine Rank-and-File Committee beitreten? Wenden Sie sich an den WSWS-Newsletter für Gesundheitspersonal unter bilden am Ende dieses Artikels. Was sind die wichtigsten Probleme, mit denen Sie an Ihrem Arbeitsplatz konfrontiert sind? Was muss Ihrer Meinung nach getan werden? Alle Einsendungen werden anonym gehalten.

Die Kundgebung und der Protest vor der Sitzung des Board of Regents der University of Michigan am Donnerstag – organisiert von der Michigan Nurses Association (MNA) und ihrer lokalen Tochtergesellschaft, dem University of Michigan Professional Nurse Council (UMPNC) – ist der jüngste Versuch der Gewerkschaft, zu kanalisieren die Wut und Militanz von Michigan Medicine nährt sich zu nutzlosen Appellen an die Gesundheitsinteressen der Unternehmen und ihre politischen Vertreter in der Demokratischen Partei, die im Vorstand sitzen.

Nachdem drei frühere Proteste bei Treffen der Regenten nichts über die unsicheren Personalbedingungen und die obligatorischen Überstunden von 6.200 Krankenschwestern der Michigan Medicine gelöst hatten, warum sollten mehr Appelle an dieselben Millionäre und Milliardäre im Vorstand irgendetwas tun, um den Kampf der Krankenschwestern voranzutreiben? Die Frage stellen heißt sie beantworten.

Es ist 12 Wochen her, seit der Vertrag bei Michigan Medicine abgelaufen ist, und drei Wochen, seit die Krankenschwestern mit 96 Prozent für die Zustimmung zu Streiks gegen das 5-Milliarden-Dollar-Gesundheitssystem gestimmt haben, das von der University of Michigan in Ann Arbor betrieben wird.

Mit jedem Tag, der vergeht, wird der Krankenhausverwaltung von der MNA-UMPNC erlaubt, inmitten des katastrophalen Personalmangels weiterhin Krankenschwestern auf dem Boden auszubeuten. Die Gewerkschaften geben der Unternehmensleitung Zeit, um die Einstellung von Ersatzkrankenschwestern vorzubereiten, um die Auswirkungen eines Streiks auszugleichen.

Die Wahrheit ist, dass die Krankenpfleger von Michigan Medicine in einer starken Position sind, um in die Offensive zu gehen und ihre Forderungen durchzusetzen. Das überwältigende Votum für Streiks ist Teil einer wachsenden Bewegung von Beschäftigten im Gesundheitswesen und Beschäftigten in den USA und auf der ganzen Welt gegen erschöpfende Arbeitszeiten, die Erosion des Lebensstandards durch Inflation und Missbrauch durch das Management. In jedem Fall entpuppen sich diese Kämpfe als direkter Konflikt zwischen einfachen Arbeitern gegen die Gewerkschaftsbürokratien, die jahrzehntelange Angriffe von Unternehmen und Regierungen auf Lebensstandard, Arbeitsbedingungen und Grundrechte ermöglicht haben.

Wie die streikenden Krankenschwestern für psychische Gesundheit bei Kaiser Permanente in Kalifornien, die 15.000 Krankenschwestern aus Minnesota, die Anfang des Monats drei Tage lang streikten, und die Mitarbeiter des Gesundheitswesens von Kaleida im Westen von New York, die letzte Woche mit 96 Prozent für den Streik gestimmt haben, haben die Krankenschwestern von Michigan Medicine ihr gezeigt Entschlossenheit zu kämpfen.

Die Bewegung der Krankenschwestern findet auch parallel zu einer Rebellion von Eisenbahnarbeitern gegen die Biden-Regierung und den Verrat der Gewerkschaften statt. Am 14. September verabschiedete ein Treffen von 500 Eisenbahnern eine Resolution gegen die Ausverkaufsvereinbarung zwischen ihren Gewerkschaften und Biden und versprach, für einen landesweiten Bahnstreik zu kämpfen, um ihre Forderungen nach Beendigung der unmöglichen Arbeitsbedingungen durchzusetzen.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.