Dr. Elazer Edelman gibt bei der UVU Presidential Lecture Einblicke in die Schnittmenge von Technik, Wissenschaft und Medizin |  Neuigkeiten @ UVU |  Neuigkeiten @ UVU

Dr. Elazer Edelman gibt bei der UVU Presidential Lecture Einblicke in die Schnittmenge von Technik, Wissenschaft und Medizin | Neuigkeiten @ UVU | Neuigkeiten @ UVU

Spread the love

Der renommierte Arzt, Ingenieur, Wissenschaftler und Professor Dr. Elazer Edelman betonte die Notwendigkeit einer Gemeinschaft bei wissenschaftlicher Innovation, als er am 17. November die Presidential Lecture im Herbst 2022 an der Utah Valley University hielt.

„Schulen wie diese spielen eine zentrale Rolle dabei, unsere Welt sicherer und besser zu machen“, sagte Dr. Edelman. „Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Technik haben eigentlich eine moralische Verpflichtung zur Gemeinschaft. Diese Universität hat sich wirklich an dieses Mantra gehalten. Es steht in Ihrem Leitbild, es steht in Ihrem Leitbild – es nutzt alles, was wir wissen, um die Grenzen des Wissens zu erweitern, damit wir die Welt zu einem besseren Ort machen.“

Im Laufe seiner Ausführungen verwendete Dr. Edelman die Geschichte des Studiums der Kardiologie als Beispiel dafür, wie Technologie Anwendungen für wissenschaftliche Innovationen erleichtern und schaffen und dadurch das Leben verbessern kann.

Edelman wies auf Leonardo da Vincis Schätzungen über die Blutmenge im menschlichen Körper, William Harveys Entdeckungen über die Natur des Kreislaufsystems und William Heberdens Schriften über Angina pectoris (Brustschmerzen) als grundlegend, aber theoretisch hin – nicht bis Technologie wie z das Elektrokardiogramm und das Röntgen erfunden wurden, konnte dieses Wissen effektiv angewendet werden.

Edelman erwähnte auch, dass die anfängliche Arbeit an diesen beiden Technologien ohne Patente veröffentlicht wurde, da ihre Schöpfer die Arbeit für zu wichtig hielten, um sie nicht zu teilen.

„Ohne diese beiden Technologien wäre die gesamte Wissenschaft auf der Strecke geblieben“, sagte Edelman.

Die Sterblichkeitsraten aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen seien in den letzten sechs Jahrzehnten um mehr als das 4,5-fache gesunken. Dies wurde weitgehend durch die Kombination von Ingenieurwesen, Wissenschaft und Technologie im Dienste der Gemeinschaft ermöglicht.

Als er einige der Fortschritte beschrieb, an denen er persönlich beteiligt war, zeigte Dr. Edelman ein gestelltes Foto von sich und einer Reihe von Medizinstudenten, das ein Gemälde von Rene Laennec, dem Erfinder des Stethoskops, nachahmte. Um seine Erfindung skeptischen Klinikern und Patienten vorzustellen, schrieb Laennec zwei Bücher mit insgesamt 777 Seiten – 70 dieser Seiten beschrieben die Technologie selbst und die anderen 707 beschrieben, was aus der Technologie gelernt werden kann.

„Wir haben die Verpflichtung, Gemeinschaften zusammenzubringen“, sagte Dr. Edelman. „Wir haben das Bedürfnis, durch klinische Medizin, Wissenschaft und Technik diejenigen, die innovativ sind, darin zu schulen, wie man Dinge tut.“

„Sie alle werden diese Welt zu einem besseren Ort machen, indem Sie all diese Elemente zusammenbringen“, sagte Dr. Edelman den zuhörenden UVU-Studenten. „Das ist die Botschaft, die ich vermitteln wollte. Das wollte ich dir sagen. Meine Hoffnung ist, dass es nicht 500 Jahre dauern wird, bis die Dinge, die wir heute lernen, diesen Ort zu einem besseren Ort machen.“

Zum Abschluss seiner Ausführungen beantwortete Dr. Edelman mehrere Fragen aus dem Publikum, die Themen wie die Rolle der künstlichen Intelligenz bei zukünftigen wissenschaftlichen Entdeckungen, den Prozess der Zulassung und Implementierung medizinischer Technologien und die Möglichkeiten der Vereinigten Staaten und der Welt abdeckten aus der COVID-19-Pandemie gelernt.

Nach der Frage-und-Antwort-Runde kündigte UVU-Präsidentin Astrid S. Tuminez an, dass die Presidential Lecture im Frühjahr 2023 im kommenden Februar mit der Bestsellerautorin Whitney Johnson stattfinden wird.

Sehen Sie sich den vollständigen Vortrag unten an.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.