Der 12. Weltkongress für ästhetische Zahnheilkunde in Abu Dhabi beginnt

Der 12. Weltkongress für ästhetische Zahnheilkunde in Abu Dhabi beginnt

Spread the love

Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate: Seine Exzellenz Amb. Dr. Abdul Salam Al Madani, reisender Botschafter der Parlamentarischen Versammlung des Mittelmeerraums für das GCC und Executive Chairman des 12. Weltkongresses für ästhetische Zahnheilkunde, eröffnete offiziell die Konferenz und Ausstellung des 12. Weltkongresses für ästhetische Zahnheilkunde, der gerade stattfindet zum ersten Mal in seiner Geschichte in der MENA-Region. Begleitet wurden Seine Exzellenz während der Einweihungszeremonien von Professor Jaime Gil, Präsident des IFED; Dr. Esam Tashkandi, Konferenzvorsitzender des 12. Weltkongresses für ästhetische Zahnheilkunde auf der IFED 2022; Dr. Wael Att, Präsident der Arabischen Akademie für ästhetische Zahnheilkunde; und mehreren Mitgliedern der International Federation of Esthetic Dentistry – IFED, und dem 12. World Congress of Esthetic Dentistry.

Die Konferenz und Ausstellung finden drei Tage lang bis zum 29. statt, wo 17 weltbekannte Spezialisten als Gastredner und mehr als 65 internationale Marken aus 18 teilnehmenden Ländern zu sehen sind.

HE Amb. Dr. Abdul Salam Al Madani, Roving Ambassador der Parlamentarischen Versammlung des Mittelmeerraums für die GCC und Executive Chairman des 12. World Congress of Esthetic Dentistry, erklärte: „Der 12. Weltkongress für ästhetische Zahnheilkunde ist eine erstaunliche Errungenschaft engagierter Fachleute, die auf Jahre engagierter internationaler Zusammenarbeit auf der ganzen Welt zurückgeht. Nach langer Planung und Vorbereitung und unerwarteten Verzögerungen aufgrund der Covid-Pandemie freuen wir uns sehr, alle in Abu Dhabi willkommen zu heißen, um diese Veranstaltung mit unseren Partnern von der International Federation of Esthetic Dentistry, der Arabian Academy of Esthetic Dentistry und unseren Partnern zu beginnen Herzlichen Dank an das Kultur- und Tourismusministerium von Abu Dhabi für seine Unterstützung.“

IFED, das 1994 von der American Academy of Esthetic Dentistry, der European Academy of Esthetic Dentistry und der Japanese Academy of Esthetic Dentistry gegründet wurde, hat mittlerweile eine herausragende Zahl von teilnehmenden Ländern, die auch beim diesjährigen Treffen anwesend sein werden, wie z USA, Schweiz, Deutschland, Italien, Südkorea, Island, China, Frankreich, Portugal, Spanien, Saudi-Arabien, Großbritannien, Dänemark und Italien. Mehr als 2500 Besucher werden erwartet, wenn 65 internationale Marken in der Ausstellungshalle vertreten sind. Die Konferenz umfasst 17 Expertenredner, die 12 wissenschaftliche Sitzungen und vier Workshops abhalten, die die neuesten wissenschaftlichen Informationen in der ästhetischen Zahnheilkunde abdecken.

Professor Jaime Gil, Präsident von IFED, erklärte: „Als Präsident des IFED ist es meine Pflicht, der Arabian Academy of Esthetic Dentistry und Dr. Esam Tashkandi meinen Dank für die Organisation dieses großartigen Kongresses in der überwältigenden Stadt Abu Dhabi auszusprechen. Ich muss auch SE Amb. unsere Anerkennung aussprechen. Dr. Abdul Salam Al Madani und die gesamte Organisation der INDEX Holding, denn wir arbeiten seit mehr als zwei Jahren mit ihnen zusammen, wo sie sich als Experten auf dem Gebiet der Organisation unglaublicher Events erwiesen haben. Wir danken Ihnen allen für Ihr Kommen und heißen Sie alle herzlich willkommen, die Ausstellung und Konferenz zu genießen, denn es gibt viel zu lernen.“

Nach Abschluss der Eröffnungszeremonie besichtigten die organisierenden Mitglieder die Ausstellungshallen, um sich die bemerkenswerte Ausstellung internationaler Marken und Organisationen anzusehen und Zeugen der neuesten technologischen Verbesserungen in diesem Bereich zu werden.

Dr. Esam Tashkandi, Konferenzvorsitzender des 12. Weltkongresses für ästhetische Zahnheilkunde auf der IFED 2022, sagte: „Was für eine Freude, endlich alle in Abu Dhabi willkommen zu heißen, wo wir uns zum Ziel gesetzt haben, es zur Hauptstadt der ästhetischen Zahnmedizin zu machen. Wir laden alle zum IFED 2022-Konferenzprogramm ein, das eine herausragende Liste weltbekannter Redner enthält, die zu verschiedenen Themen der ästhetischen Zahnmedizin referieren werden, wobei die Teilnehmer eine MOH-Akkreditierung für 17 CPD-Kreditstunden, eine ADA-Zertifizierung für 14,5 Fortbildungspunkte und 16 erhalten ICHS CME-Credits. Ich danke Ihnen allen, dass Sie heute zu uns gekommen sind.“

Die Konferenz berührt viele Themen in der ästhetischen Zahnheilkunde, oralen Implantologie, Prothetik, CAD/CAM, digitaler Zahnheilkunde, Kieferorthopädie und Parodontologie, einschließlich spezieller Sitzungen zu Fortschritten in der digitalen Zahnheilkunde; Das Mysterium der Okklusion in der ästhetischen Zahnheilkunde entschlüsseln; Gesichtszentrierte, interdisziplinäre digitale Behandlung; Vorteile digitaler Workflows für Smile Designs und Rehabilitationen; Vermeidung technischer Komplikationen durch richtige Behandlungsplanung; und so viel mehr.

Der 12. Weltkongress für ästhetische Zahnheilkunde der International Federation of Esthetic Dentistry – IFED 2022 wird von der INDEX Conference and Exhibitions Organization Est., einem Mitglied der INDEX Holding, der Arabian Academy of Esthetic Dentistry, organisiert und vom Abu Dhabi Department of unterstützt Kultur und Tourismus, Abu Dhabi Convention and Exhibition Bureau.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.