Clearmind gibt Bekanntmachung der vorgeschlagenen Aktienkonsolidierung bekannt

Clearmind gibt Bekanntmachung der vorgeschlagenen Aktienkonsolidierung bekannt

Spread the love

VANCOUVER, 25. September 2022 (GLOBE NEWSWIRE) — Clearmind Medicine Inc. (CSE: CMND), (OTC Pink: CMNDF), (FWB: CWY0) („Klarer Kopf” oder der “Gesellschaft“), ein Biotech-Unternehmen, das sich auf die Erforschung und Entwicklung neuartiger, von Psychedelika abgeleiteter Therapeutika zur Lösung schwerer unterbehandelter Gesundheitsprobleme konzentriert, gibt bekannt, dass es alle ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien des Unternehmens konsolidieren wird (“Stammaktien“) auf der Grundlage einer (1) Stammaktie nach der Konsolidierung für jeweils dreißig (30) Stammaktien vor der Konsolidierung (die “Konsolidierung“).

Der Vorstand des Unternehmens legte den 30. September 2022 als Datum des Inkrafttretens der Konsolidierung fest. Handel der Stammaktien nach der Konsolidierung an der Canadian Securities Exchange (die „CSE“) beginnt am oder um den 3. Oktober 2022. Der Name und das Handelssymbol des Unternehmens bleiben unverändert.

Die derzeit ausgegebenen und ausstehenden 39.592.344 Stammaktien werden nach der Zusammenlegung auf etwa 1.319.744 Stammaktien reduziert. Es werden keine Anteilsbruchteile ausgegeben. Jeder Anteilsbruchteil an Stammaktien wird auf die nächste ganze Stammaktie aufgerundet.

Ein Übermittlungsschreiben wird an registrierte Anteilsinhaber versandt, und registrierte Anteilsinhaber müssen ihre Anteilszertifikate zusammen mit dem ordnungsgemäß ausgefüllten Übermittlungsschreiben bei Computershare Investor Services Inc., der Register- und Transferstelle der Gesellschaft, hinterlegen. Nicht registrierte Anteilsinhaber, die Stammaktien über einen Vermittler (einen Wertpapiermakler, Händler, eine Bank oder ein Finanzinstitut) halten, sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Vermittler möglicherweise andere Verfahren zur Abwicklung der Konsolidierung hat als die, die von der Gesellschaft für registrierte Anteilsinhaber eingeführt werden . Wenn Aktionäre ihre Stammaktien über Vermittler halten und diesbezüglich Fragen haben, werden sie ermutigt, sich an ihre Vermittler zu wenden.

Ausstehende Aktienoptionen und Aktienkaufwarrants werden ebenfalls um das Konsolidierungsverhältnis angepasst, und die jeweiligen Ausübungspreise der ausstehenden Optionen und Aktienkaufwarrants werden entsprechend angepasst.

Über Clearmind Medicine Inc.

Clearmind ist ein psychedelisch-pharmazeutisches Biotech-Unternehmen, das sich auf die Entdeckung und Entwicklung neuartiger, von Psychedelika abgeleiteter Therapeutika zur Lösung weit verbreiteter und unterversorgter Gesundheitsprobleme, einschließlich Alkoholkonsumstörungen, konzentriert. Ihr Hauptziel ist die Erforschung und Entwicklung von Psychedelika-basierten Verbindungen und der Versuch, sie als regulierte Medikamente, Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel zu kommerzialisieren.

Das geistige Portfolio des Unternehmens besteht derzeit aus sieben Patentfamilien. Das Unternehmen beabsichtigt, wann immer dies gerechtfertigt ist, zusätzliche Patente für seine Verbindungen zu beantragen, und wird hinsichtlich des Erwerbs von zusätzlichem geistigem Eigentum zum Aufbau seines Portfolios opportunistisch bleiben.

Aktien von Clearmind werden an der Canadian Securities Exchange unter dem Symbol „CMND„, die Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol „CWYO“ und an den OTC-Märkten unter dem Symbol „CMNDF“.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Anlegerbeziehungen,
E-Mail: invest@clearmindmedicine.com
Telefon: (604) 260-1566
Allgemeine Anfragen,
Info@Clearmindmedicine.com
www.Clearmindmedicine.com

ZUKUNFTSWEISENDE STAATEN:

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die auf aktuellen Erwartungen basieren. Diese Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse gelesen werden. Solche Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den in diesen Aussagen implizierten abweichen. Zu diesen Erklärungen gehören die Vorlage der relevanten Unterlagen innerhalb des erforderlichen Zeitrahmens zur Zufriedenheit der zuständigen Aufsichtsbehörden und die Beschaffung ausreichender Finanzmittel zur Vervollständigung der Geschäftsstrategie des Unternehmens. Es gibt keine Gewissheit, dass eines dieser Ereignisse eintreten wird. Obwohl solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen des Managements beruhen, kann nicht garantiert werden, dass sich solche Annahmen als richtig erweisen. Wir übernehmen keine Verantwortung, sie zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neue Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln.

Anlagen in Unternehmen in der Frühphase sind von Natur aus mit einem hohen Risiko verbunden, und Anlagen in Wertpapiere der Gesellschaft gelten als hoch spekulativ.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch erfolgt ein Verkauf der Wertpapiere in Provinzen, in denen ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre. Die im Rahmen der Privatplatzierung ausgegebenen oder auszugebenden Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung oder eine Registrierung nicht angeboten oder verkauft werden geltende Befreiung von der Registrierungspflicht.

Weder die Canadian Securities Exchange (die „CSE“), noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der CSE definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.