Cannabisunternehmen, das ein ehemaliges Überstunden-Steakhouse in eine Ausgabestelle für medizinisches Marihuana umwandeln will – Mitchell Republic

Cannabisunternehmen, das ein ehemaliges Überstunden-Steakhouse in eine Ausgabestelle für medizinisches Marihuana umwandeln will – Mitchell Republic

Spread the love

MITCHELL – Das ehemalige Overtime Steakhouse-Gebäude, das jahrzehntelang Mitchell-Restaurants und -Bars beherbergte, könnte in naher Zukunft zu einem Geschäft für medizinisches Marihuana werden.

Nachdem Genesis Farms – ein Cannabisunternehmen aus South Dakota – im April die Eröffnung einer Apotheke an der Ecke Fifth Avenue und Main Street verweigert wurde, hat es sich zum Ziel gesetzt, seine erste Marihuana-Apotheke in der Innenstadt von Mitchell an einem neuen Standort im Overtime-Gebäude zu errichten.

Am Montag ging ein Antrag auf eine bedingte Nutzungserlaubnis für den Betrieb einer Cannabisausgabestelle im Gebäude 716 N. Rowley St. auf den Schreibtisch des Stadtrats von Mitchell. Wenn die bedingte Nutzungserlaubnis vom Rat auf der Sitzung am 7. November genehmigt wird, würde das ehemalige Overtime-Gebäude der vierte Apothekenstandort werden, der alle regulatorischen Maßnahmen der Stadt genehmigt.

Das Unternehmen machte sich vor über einem Jahr daran, die erste Apotheke in die Innenstadt von Mitchell zu bringen, nachdem die Stadt das Bewerbungsfenster geöffnet hatte. Emmett Reistroffer, der Genesis Farms leitet, sprach zuvor über die Vorteile der Eröffnung einer Apotheke in der Innenstadt – einer Gegend, die nicht mit Apotheken übersät ist.

„Wir sind eigentlich ein Einzelhandelsgeschäft. Wir passen also in das zentrale Geschäftsviertel der Innenstadt“, sagte Reistroffer während einer Sitzung der Planungs- und Zonenkommission. „Wir wollten in die Innenstadt, weil das südliche Gebiet sehr gesättigt ist.“

Der erste Versuch von Genesis Farms, eine Apotheke an der Main Street zu eröffnen, wurde im April abgeschossen, aber Reistroffer deutete an, dass er nicht aufgeben würde, den Mitchell-Markt zu erschließen. Die Abweichung für das Gebäude Ecke Fifth Avenue und Main Street wurde aufgrund der Nähe einer Kirche und des Widerstands einiger nahe gelegener Grundstückseigentümer gegen die geplante Apotheke in der Innenstadt abgelehnt. Als Teil der Zonenordnung der Stadt für Cannabis-Einrichtungen darf sich eine Ausgabestelle nicht innerhalb von 300 Fuß von einer religiösen Einrichtung oder 1.000 Fuß von einer anderen Ausgabestelle befinden.

Neben Mitchell hat sich Genesis Farms Apothekenlizenzen in mehreren großen Städten in South Dakota gesichert, darunter Sioux Falls, Rapid City und Yankton. Genesis Farms eröffnete im September die erste Apotheke in Sioux Falls.

Bevor ihm die Abweichung im April verweigert wurde, sprach Reistroffer von den Herausforderungen, trotz der wachsenden Zahl leerstehender Gebäude an der Main Street einen anderen Platz zu finden.

„Ich tue mein Bestes, um einen anderen Standort zu finden, aber es war sehr schwierig, weil die Kosten für diese Standorte hoch sind“, sagte Reistroffer. „Wir werden nicht aufgeben, wenn wir das nicht bekommen. Ich möchte hier immer noch Geschäfte machen, und wir nehmen Sicherheitsmaßnahmen sehr ernst.“

Die Überstunden wurden geschlossen, kurz nachdem die COVID-19-Pandemie das Restaurant in Mitleidenschaft gezogen hatte, was auch zu Personalproblemen führte, teilte der ehemalige Eigentümer der Mitchell Republic im Jahr 2020 mit. Das 5.600 Quadratmeter große Gebäude steht seit über einem Jahr leer, während es unter Denkmalschutz steht Markt. Die Eigentumsunterlagen von Davison County zeigen, dass der letzte Verkauf des Gebäudes 125.000 $ durch eine Garantieurkunde betrug.

Da es keine Kirchen im Umkreis von 300 Fuß oder Apotheken in der Nähe gibt, scheint das ehemalige Overtime-Grundstück eine viel bessere Chance zu haben, die Genehmigung für Genesis Farms zu erhalten.

Die drei Apotheken, die vom Rat genehmigt wurden, befinden sich alle entlang der Südseite von Mitchell. Das ehemalige Overtime-Gebäude wurde Mitchells erste Apotheke in der Innenstadt.

Donald Livesay Jr., ein Geschäftsmann aus Mitchell, sitzt ebenfalls im selben Boot wie Genesis Farms, nachdem seinem vorgeschlagenen Standort auf der Südseite der Stadt eine Abweichung verweigert wurde, da das Grundstück innerhalb von 1.000 Fuß von einer anderen Apotheke, dem ehemaligen Runnings-Gebäude, entfernt liegt. Livesay Jr. hat immer noch eine Lizenz gesichert, aber er muss sich noch mit einem neuen Standort melden. Ab sofort wird die Obergrenze der Stadt von fünf Apothekenlizenzen berücksichtigt, während eine Anbaulizenz ebenfalls genehmigt wurde.

Obwohl es ein Trio von Mitchell-Apotheken gibt, die von der Stadt für den Betrieb genehmigt wurden, wurde bisher noch keine eröffnet. Sobald die Stadt den Betrieb der Cannabisgeschäfte genehmigt hat, muss auch der Staat zustimmen, was den Prozess für die Apotheken von Mitchell verlangsamt hat.

Trotz des langsam voranschreitenden Prozesses wies der Staatsanwalt Justin Johnson darauf hin, dass sich einige Apotheken der Eröffnung nähern.

Laut Aufzeichnungen des staatlichen Gesundheitsministeriums wurden am 17. Oktober etwas mehr als 3.900 medizinische Marihuana-Karten an Einwohner von South Dakota ausgegeben.

Leave a Comment

Your email address will not be published.