biolase

BIOLASE startet Portal für Forschungsstipendien

Spread the love



BIOLASE gab bekannt, dass es Kliniker und Forscher aus der ganzen Welt einlädt, Forschungsvorschläge über das einzureichen Forschung Grant-Portal tat biolase.com/researchgrants.

Die kontinuierliche Führungsrolle und das Engagement von BIOLASE für Forschung und Entwicklung im Dentalbereich sind seit über 30 Jahren offensichtlich und haben zu Hunderten von veröffentlichten Artikeln sowie 302 erteilten und 31 angemeldeten Patenten für seine Technologien geführt. Dieses neue Forschungsantragsportal soll dazu beitragen, die Einreichung, Bewertung und Annahme von Forschungsprojekten zu beschleunigen und gleichzeitig auf der starken Grundlage klinischer Nachweise für die BIOLASE-Lasertechnologie aufzubauen.

BIOLASE strebt insbesondere Studien in den Bereichen Kinderzahnheilkunde, Endodontie, Parodontologie, Implantologie und Photobiomodulation (PBM) an, um die Weiterentwicklung der minimalinvasiven Lasertechnologie in diesen Bereichen voranzutreiben.

„BIOLASE erkennt die Bedeutung der klinischen Forschung rund um die kontinuierliche Weiterentwicklung von Dentallasern und die Einführung dieser bahnbrechenden Technologie an“, sagte der Präsident und CEO von BIOLASE, Johannes Biber. „Unsere neue Forschung Grant-Portal wird es uns ermöglichen, qualitativ hochwertige Forschungsvorschläge aus der ganzen Welt zu bewerten und anzunehmen und weiterhin zu demonstrieren, wie BIOLASE-Laser eine biologisch und klinisch überlegene Leistung mit einer angenehmeren Patientenerfahrung und schnelleren Erholungszeiten bieten.“

Um mehr über das Antragsverfahren für Fördermittel und interessante Forschungsthemen zu erfahren, besuchen Sie bitte biolase.com/researchgrants.


Über BIOLASE

Das Unternehmen ist ein Medizintechnikunternehmen, das Lasersysteme in der Zahnheilkunde und Medizin entwickelt, herstellt, vermarktet und vertreibt. Die Produkte des Unternehmens bringen die Praxis der Zahnheilkunde und Medizin für Patienten und medizinisches Fachpersonal voran. Die innovativen Produkte von BIOLASE bieten Spitzentechnologie zu wettbewerbsfähigen Preisen, um hervorragende Ergebnisse für Zahnärzte und Patienten zu liefern. Die Hauptprodukte von BIOLASE sind revolutionäre Dentallasersysteme, die ein breites Spektrum an zahnärztlichen Eingriffen durchführen, einschließlich kosmetischer und komplexer chirurgischer Anwendungen.

Bis heute hat das Unternehmen über 43.300 Lasersysteme in über 80 Länder weltweit verkauft. Die in der Entwicklung befindlichen Laserprodukte richten sich an den zahnmedizinischen Kernmarkt von BIOLASE und andere angrenzende medizinische und Verbraucheranwendungen.

Updates und Informationen zu Waterlase iPlus, Waterlase Express und Laserzahnheilkunde finden Sie online unter biolase.comFacebook unter facebook.com/biolaseTwitter unter twitter.com/biolaseincInstagram unter instagram.com/waterlase_laserdentistryund LinkedIn unter linkedin.com/company/biolase.

BIOLASE, Waterlase und Waterlase iPlus sind eingetragene Warenzeichen von BIOLASE, Inc.


Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Litigation Reform Act von 1995, die erhebliche Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind durch die Verwendung von Wörtern wie „kann“, „könnte“, „wird“, „beabsichtigen“, „sollte“, „könnte“, „kann“, „würde“, „fortsetzen“, „ erwarten“, „glauben“, „antizipieren“, „schätzen“, „vorhersagen“, „Ausblick“, „Potenzial“, „planen“, „anstreben“ und ähnliche Ausdrücke und Variationen oder die Verneinungen dieser Begriffe oder andere vergleichbare Terminologie .

Die Leser werden davor gewarnt, sich unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die die aktuellen Erwartungen von BIOLASE widerspiegeln und nur zum Datum dieser Pressemitteilung gelten. Die tatsächlichen Ergebnisse können abhängig von einer Reihe von Faktoren wesentlich von den aktuellen Erwartungen von BIOLASE abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem jene Risiken und Ungewissheiten, die im Abschnitt „Risikofaktoren“ des Jahresberichts von BIOLASE beschrieben sind, der auf Formular 10-K bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde.

Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt BIOLASE keine Verantwortung, zukunftsgerichtete Aussagen zu revidieren oder zu aktualisieren.

Leave a Comment

Your email address will not be published.