Appolonia World kooperiert mit Gulf Medical University - News

Appolonia World kooperiert mit Gulf Medical University – News

Spread the love

Die Studierenden profitieren vom Fachwissen medizinischer Kader und wissenschaftlicher Programme und erleben die praktische Anwendung der innovativen Techniken und modernen Geräte, die in den Appolonia World-Kliniken verwendet werden.



Geliefertes Foto

Veröffentlicht: Di 27.09.2022, 21:56 Uhr

Appolonia World for Orthodontics & Pediatric Dentistry hat mit der Gulf Medical University ein Memorandum of Understanding (MoU) im Bereich Ausbildung und wissenschaftliche Forschung unterzeichnet, um die Effizienz und Fähigkeiten von Studenten und Absolventen des College of Dentistry zu entwickeln, indem sie ihnen die Möglichkeit geben, sich fortzubilden eines der größten auf Kieferorthopädie und Kinderzahnheilkunde spezialisierten Zentren im Nahen Osten.

Die Studierenden profitieren vom Fachwissen medizinischer Kader und wissenschaftlicher Programme und erleben die praktische Anwendung der innovativen Techniken und modernen Geräte, die in den Appolonia World-Kliniken verwendet werden.

Dr. Yaser Haj Hamed, Vorsitzender und Geschäftsführer der Appolonia World Group, betonte die Bedeutung der wissenschaftlichen Forschung, Zusammenarbeit und Gemeinschaftspartnerschaft zwischen öffentlichen und privaten Institutionen im Einklang mit den Bestrebungen der weisen Führung und der Abu Dhabi Vision 2030.

Er fügte hinzu: „Wir müssen dem Gesundheitsministerium des Emirats Abu Dhabi unseren tiefsten Dank für seine Ermutigung und sein Interesse an wissenschaftlicher Forschung, Innovation und kontinuierlicher Entwicklung aussprechen. Die wissenschaftliche Forschung wird dazu beitragen, innovative und nachhaltige Lösungen für viele damit verbundene Herausforderungen zu entwickeln Mundgesundheit von Kindern in den Vereinigten Arabischen Emiraten.”

Professor Hossam Hamdy, Kanzler der Gulf Medical University, wies darauf hin, dass die Gulf University mit sechs Colleges und 26 akkreditierten Programmen eine der größten spezialisierten Universitäten im Nahen Osten ist. Unsere Studenten und Absolventen haben die Möglichkeit, sich in einem strukturierten Umfeld in allen Zweigen der Appolonia Kinderzahnheilkunde weiterzubilden. Darüber hinaus ist die Zusammenarbeit Teil der Bemühungen, die wissenschaftliche Forschung voranzutreiben, insbesondere in Bezug auf die Kinderzahnheilkunde, die einen bedeutenden Einfluss auf Patienten, Studenten und die Universität haben wird.

Professor Hesham Marei, Dekan des College of Dentistry an der Gulf Medical University, sagte: „Die Gulf University verfügt über hervorragende wissenschaftliche Fähigkeiten und Fachkenntnisse, insbesondere in Bezug auf die wissenschaftliche Forschung, und wir werden diese Erfahrungen mit Appolonia World teilen, um unsere Ziele zu erreichen. Auch wir wird ihnen Zugang zu einer elektronischen Bibliotheksdatenbank geben, die eine hervorragende Ressource für Appolonia sein wird”.

Er fügte hinzu, dass die Zusammenarbeit mit einer Institution wie der Appolonia World Group for Pediatric Dentistry and Orthodontics aufgrund der hervorragenden technischen Fähigkeiten und der wissenschaftlichen und praktischen Expertise der Institution unerlässlich ist, was diese Zusammenarbeit zu einem erfolgreichen wissenschaftlichen Schritt im Interesse der Studenten der Gulf University und von uns macht sind zuversichtlich, dass die Zusammenarbeit zwischen uns bald zu großartigen Ergebnissen führen wird. Darüber hinaus gilt die Appolonia World Group als das bedeutendste spezialisierte Zentrum auf dem Gebiet der Kinderzahnheilkunde und Kieferorthopädie in der Region und verfügt über Experten mit einer langen Geschichte auf diesem Gebiet.

Dr. Basil Al Hilwani, Gründungsmitglied der Appolonia World Group, sagte: „Appolonia World ist nicht nur eine Gruppe von Kliniken, die auf Kinderzahnheilkunde und Kieferorthopädie spezialisiert sind, sondern hat auch andere Visionen und Ziele, die in unsere soziale Verantwortung gegenüber den Menschen und der Regierung fallen VAE. Aus diesem Grund war die Zusammenarbeit mit der Gulf University eines dieser gewünschten Ziele, da sie führend in der Ausbildung von Medizinern und Gesundheitsberufen ist, insbesondere in der Zahnmedizin. Wir freuen uns, dass diese Zusammenarbeit zwischen uns den Studenten helfen wird, praktische Erfahrungen zu sammeln zur Kinderzahnheilkunde in den Appolonia-Kliniken”.

business@khaleejtimes.com

Leave a Comment

Your email address will not be published.